Inventarverwaltung

Wo befindet sich Ihr Inventar? Haben Sie noch den Überblick über Ihr Anlagevermögen? Die regelmäßige Erfassung von Möbeln, Computern, Drucker etc. hilft Ihnen, diesen Überblick im Unternehmen zu behalten. Mit unseren RFID Tags und / oder Barcode-Etiketten können Sie jeden einzelnen Gegenstand Ihrer Betriebsausstattung mit einem eigenen, unverwechselbaren Identifikationscode kennzeichnen. In diesem Code sind sämtliche relevanten Informationen gespeichert. Mit Hilfe der eindeutigen Kennzeichnung lässt sich die sonst mühselige Arbeit schnell und unkompliziert erledigen.


Sie erfassen das Inventar mit Inventarverwaltung, ordnen es, Räumen Abteilungen oder Gebäuden zu und können bei dieser Aktion zum Beispiel auch den Zustand von Möbeln oder Hardware im Hostsystem speichern. Die nötigen Software-Schnittstellen hierfür schafft Identass – auch bei komplexen Systemen.

Ihre Mitarbeiter haben den Aktentresor ins Bürogebäude gegenüber transportiert? Ist er mit der neuen Raumnummer inventarisiert, findet ihn die Software wieder. So wissen Sie selbst bei viel Inventar sofort, ob ein Computersystem nur den Raum gewechselt hat, oder wirklich verschwunden ist. Und dafür müssen Sie nicht erst in den Inventarisierungslisten suchen.

Praxisbericht

Inventurprozesse werden an drei Standorten des Unternehmen Baxter Deutschland, einem amerikanischen Pharmaunternehmen, seit dem Jahr 2009 mit einer RFID-Lösung durchgeführt. Im Zuge einer Pilotphase wurde der Facility Contractor mit einem Handheld-Computer von Psion Teklogix ausgestattet und die firmeneigenen Inventargüter mit RFID-Transpondern versehen.


Zum Anwenderbericht:  BAXTER Deutschland