Lagerverwaltung

Durchlaufzeiten und Kosten zu senken und gleichzeitig Qualität und Produkte zu verbessern, dass ist eine ständige Herausforderung für jedes Industrieunternehmen. Ein entscheidender Faktor dafür ist die Effizienz der warenwirtschaftlichen Prozesse, die von der zuverlässigen und vollständigen Bereitstellung von Daten aus den Lagern und aus der Produktion abhängt.
Die grundsätzlichen Anforderungen an die Schnittstellen zwischen dem physischen Materialfluss und den ERP- und Wawi-Systemen sind dabei immer ähnlich: Alle Lagerorte und Bewegungen von Material oder Bauteilen sind zu erfassen und sauber zu dokumentieren, auch dann, wenn im Herstellungsprozess Elemente aus den verschiedensten Quellen zu einem neuen Produkt zusammengefügt werden.


In Funktionalität und Technologie aber unterscheiden sich die speziellen Werkzeuge, die dafür zum Einsatz kommen, je nach Einsatzort und Prozess. Denn die Bedingungen und Aufgaben am Wareneingang, wo u.a. gegen das Bestellwesen verbucht wird, sind in der Regel anders als bei der Einspeisung in die Produktion oder während der Verarbeitung. Ebenso verhält es sich bei der Einlagerung der Endprodukte und am Warenausgang.

Nur mit einer zuverlässigen internen Logistik können die hohen Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit erfüllt werden. Und dass diese auch die jährliche Inventur wesentlich vereinfacht, versteht sich fast schon von selbst. Identass ist als Systemhaus auf den Einsatz von automatisierten Identifikationstechnologien spezialisiert. Wir liefern Ihnen die passenden Werkzeuge zur mobilen oder stationären Datenerfassung und binden diese nahtlos in Ihre Betriebsabläufe und Systeme ein. Wir beraten Sie gern, sprechen Sie uns an.

Praxisbericht

Hallo Identass,

wir sind auf der Suche nach einer Lagerverwaltung.

Ständig treten bei uns Probleme mit der Transparenz unserer Bestände auf.

Eine Vorgabe des Handels ist es, eine lückenlose Chargen-Rückverfolgbarkeit

zu gewähren!

Außerdem ist uns wichtig, Rohstoffe und Verbrauchsmaterial zu kalkulieren

und nach zu kalkulieren.

Die Lagerverwaltung sollte EAN128 unterstützen sowie eine Wiedereinlagerung

von Restmengen zulassen.

 

Kein Problem, zu den üblichen Funktionen deckt unsere Lagerverwaltungssoftware

ID-Stock all ihre Anforderungen ab.

Zudem nutzen wir mobile Datenterminals um die Vorgänge und Buchungen im WLAN

zeitnah zu unterstützen.

Derzeit im Einsatz in einer Kaffeerösterei