Honeywell Intermec I-Class

  • Midrange Etikettendrucker
  • Thermotransfer- und Thermodirektdruck (Optional)
  • Einfache Bedienung dank LCD und Funktionstasten
  • Modularer Aufbau für Aufrüsten und passgenaue Leistung
  • Befehlssprache: DPL, PL-Z und PL-I
  • Großer Speicher von 32 MB SDRAM / 64 MB Flash

Honeywell Intermec I-Class

Ganz groß geschrieben wird bei dem Honeywell I-Class das Kostensparen. Mit der ECO IntelliSEAQ Druckkopf Technologie bietet Honeywell einen langlebigen Druckkopf mit einem bis zu 25% geringeren Strombedarf als vergleichbare Drucker seiner Klasse. Sollte dennoch mal ein Druckkopfwechsel nötig sein, ist dieser in weniger als fünf Minuten durchgeführt. Zusätzlich bietet er ab Werk viele Features, für die ansonsten ein Aufpreis verlangt wird. Dazu zählen 32 MB SDRAM und 64 MB Flash sowie ein schneller 400-MHz-Prozessor.

Ein 128 x 64 Pixel großer LCD Display macht die I-Class besonders bedienerfreundlich. Durch den modularen Aufbau des Druckers passen Sie ihn schnell auf veränderte Anforderungen an. So sind Funktionen wie Peeler, Cutter, Ethernet- und WLAN- Schnittstelle sowie Thermotransferdruck nachträglich vor Ort sehr einfach einzubauen. Die Schnittstellen SDIO und GPIO sowie die Möglichkeit, Geräte direkt an die USB-Hostschnittstellen anzuschließen, ergeben einen vollständig in Industrieumgebungen integrierbaren Drucker.

Zu dem bietet Ihnen Identass zum Honeywell I-Class ein breites Angebot an Dienstleistungen und Software. Unsere Berater helfen Ihnen gerne bei der Planung, Projektierung und Implementierung Ihrer Barcodelösung.